STAHLKUNST

EISENBEARBEITUNG

Jegliches Eisen wird von Hand bearbeitet, gechweisst und mit dem Plasmaschneider gelocht. Danach lässt man die Objekte rosten. Somit ergibt sich eine weniger glatte Oberfläche mit einem sich etwas porös und angehnehm anfühlenden Äusseren. Zum Schluss wird der Rost chemisch umgewandelt und das Objekt erhält eine schwarze Farbe.
Für glatte Oberflächen wird das Eisen vor dem Rosten gefärbt.